Wernli AG
Faserverstärkte Kunststoffe
Wag Wernli AG
Breite 120
CH-5277 Hottwil
Tel: +41(62) 867 20 60
Fax: +41(0)62 867 20 61 

Suhrerstrasse 11
CH-5722 Gränichen
Tel: +41(62) 842 33 13
Fax: +41(0)62 842 36 25

 
 
 » 
 
 
Nasspressen

Für die Herstellung von Nasspressteilen sind 2-teilige Formen, Stempel und Matrize, notwendig, dazu eine Presse mit dem entsprechenden Pressdruck. Die Verstärkungsfasern werden trocken eingelegt, das Harz darauf gegossen und die Form geschlossen. Die Teilegeometrie ist beschränkt, auch müssen alle Teile mechanisch nachbearbeitet werden. Anwendungsgebiet hauptsächlich Behälterbau.


        
          
     
Bild: Nasspressen - Maschine und Pressform
 

Vorteile:

•    Grossflächige Teile mit beidseitig glatter Oberfläche
•    Gute Witterungsbeständigkeit
•    Niedrige Formkosten
•    Hohe Steifigkeit und tragende Funktionen
 

 

Beispielbilder: